Der Weg zum Zertifikat

 

Die einjährige Ausbildung bei hippo A.R.T. ist berufsbegleitend und wird in vier Blockseminaren zu je fünf Tagen (Freitag - Dienstag) durchgeführt. In allen vier Blöcken ist es möglich und wünschenswert, das eigene Pferd mitzubringen.

 

Der Zeitaufwand für die Ausbildung beträgt insgesamt ca. 470 Stunden:

 

  • 145 Stunden Blockunterricht (Theorie/Praxis)
  • 15 Stunden reiterliche Fortbildung
  • 160 Stunden Selbststudium zu Hause
  • 130 Stunden Übungsstunden mit Klienten zu Hause
  • 30 Stunden Erstellen von Fallberichten
     

Reittherapeutin Ausbildung NRWJeweils zu Beginn der Blöcke 2, 3 und 4 findet eine schriftliche Prüfung statt, bei der der Stoff des jeweils vorangegangenen Blocks abgefragt wird. Zwischen den Blöcken sollten Sie selbstständig Therapieeinheiten durchführen und dokumentieren. Die Fallberichte werden dann während des Blockunterrichts vorgestellt und in der Gruppe besprochen.

Am Ende des 4. Blocks muss eine praktische Prüfung in Form einer 30-minütigen Therapiestunde abgelegt werden. Eine Facharbeit ist spätestens vier Wochen vor Beginn von Block 4 einzureichen.

 

 

 

 

Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikats

 

  • Regelmäßige Teilnahme am Blockunterricht
  • 3 bestandene theoretische Prüfungen
  • 1 bestandene praktische Prüfung 
  • Abgabe einer Facharbeit
  • ggfs. Longierabzeichen und Basis-Pass

 

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat in Form einer Urkunde.

Therapeutisches Reiten

Therapiepferd

Heilpädagogisches Reiten